Erinnerung ist heilsam

Erika Sieberts

Von Erika Sieberts

Di, 26. Oktober 2010

Kippenheim

Freiburger Schauspieler führen in Kippenheim das Theaterstück "Frühstück im Regency" auf.

KIPPENHEIM. Erinnerung reißt Wunden auf, ist aber heilsam. Als psychologisches Drama haben Studenten der Freiburger Musical- und Schauspielschule unter Leitung von Christine Kallfaß das Stück "Frühstück im Regency" am Sonntag in der ehemaligen Synagoge in Kippenheim gegeben. Der Anlass war der Gurs-Gedenktag.

Die Umstände, warum das Stück zur Aufführung kam, sind vielfältig. Zugrunde liegt eine wahre Geschichte, die von Anneliese Judas aus Ihringen und Freiburg, die 1941 mit ihrer jüdischen Familie vor der Verfolgung durch die Nationalsozialisten in die USA flieht. Ausreisen durften die Eltern und die beiden Kinder. Für die Großmutter gab es kein Visum. Sie musste in Deutschland zurück ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung