Account/Login

Ortenau

Erste Corona-Infektion in Offenburg – Lahr noch nicht betroffen

Ralf Burgmaier
  • Mo, 16. März 2020, 17:10 Uhr
    Offenburg

     

Jetzt 43 Covid-19 Fälle in der Ortenau. Klinikum will Zeitvorsprung kreativ nutzen. Dringender Appell, Sozialkontakte drastisch einzuschränken.

Reinhard Kirr vom Koordinierungsstab d... Sozialkontakte strikt einzuschränken.  | Foto: Helmut Seller
Reinhard Kirr vom Koordinierungsstab des Landratsamts, Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller und der Medizinische Direktor des Klinikums, Peter Kraemer (von links), appellieren an die Bevölkerung, sich an die Empfehlungen zu halten und die Sozialkontakte strikt einzuschränken. Foto: Helmut Seller
In Offenburg gibt es seit dem Wochenende die erste bestätigte Infektion mit dem Coronavirus. Die Fallzahlen in der Ortenau steigen damit von 24 am Freitag auf 43 am Montag. Sollte sich dieses Tempo verstetigen, geht das Ortenauklinikum im schlimmsten Fall davon aus, dass die Kapazitäten an Intensivpflegeplätzen bis Ostern voll belegt sein könnten. Daher der Appell an die Bevölkerung, Sozialkontakte strikt zu meiden.
Das ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar