Erster Prozess zu Staatsfolter in Syrien

epd

Von epd

Di, 21. April 2020

Ausland

Zwei syrische Ex-Geheimdienstfunktionäre stehen von diesem Donnerstag an in Koblenz vor Gericht.

BERLIN/KOBLENZ (epd). Vom weltweit ersten Prozess zu Staatsfolter in Syrien, der am Donnerstag in Koblenz startet, erhoffen sich Opfer und Menschenrechtler Signalwirkung. Er könne helfen, den Weg für internationale Verfahren und zur Strafverfolgung der Regimespitze zu ebnen, erklärte die Menschenrechtsorganisation ECCHR am Montag in einer Online-Pressekonferenz. Vor dem Oberlandesgericht Koblenz müssen sich zwei Ex-Geheimdienstfunktionäre der syrischen Regierung ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sich sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung