Es gibt zwei neuralgische Punkte bei der Hochwassergefahr

Barbara Schmidt

Von Barbara Schmidt

Fr, 11. März 2016

Staufen

Hochwassergefahr in Staufen.

STAUFEN. Mit einem blauen Auge kommt die Stadt Staufen voraussichtlich bei den landesweiten Untersuchungen zur Hochwassergefahr davon. Zwar werden an Neumagen, Möhlin und den Nebenflüssen zusätzliche Schutzvorkehrungen nötig. Doch angesichts ihrer Lage direkt am Fluss hätte der Handlungsbedarf für die Stadt noch viel größer – und damit auch viel teurer – ausfallen können.

Das Problem an den Hochwassergefahrenkarten, die das Regierungspräsidium Freiburg im Auftrag des Landes erstellt hat: Für jene Gebiete, die statistisch gesehen alle 50 oder 100 Jahre überschwemmt werden, gelten baurechtliche Einschränkungen – für die Gemeinde und für Bürger. Im Extremfall darf auf den betroffenen Grundstücken kein neues Haus gebaut und in ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung