Rück- und Ausblick

Speerwerfer Johannes Vetter über sein bestes Jahr – trotz Olympianiederlage

Georg Gulde

Von Georg Gulde

Do, 30. Dezember 2021 um 13:09 Uhr

Leichtathletik

BZ-Plus Er führte in den vergangenen fünf Jahren die Weltjahresbestenliste vier Mal an. Doch bei Olympia erlebte der Offenburger Speerwerfer Johannes Vetter eine Riesenenttäuschung. Wie verkraftet er diesen Rückschlag und wie geht es weiter?

Die Überlegenheit von Speerwerfer Johannes Vetter in dieser Saison war frappierend und hatte schon fast Usain-Bolt-Ausmaße angenommen. Doch bei Olympia in Tokio erlebte der Athlet der LG Offenburg sein Waterloo, wurde nur Neunter. Wie der 28-Jährige, der in den vergangenen fünf Jahren die Weltjahresbestenliste viermal anführte, diesen Rückschlag verkraftete und welche Ziele er für 2022 hat, verriet er im Gespräch mit Georg Gulde.
Herr Vetter, was haben Sie an den Weihnachtsfeiertagen gemacht?
Vetter: Ich hatte eine erholsame und besinnliche Zeit mit der Familie und Freunden. Natürlich gab es super Essen, aber auch ganz viel Schlaf.
Trainierten Sie an den Feiertagen?
Vetter: Am Vormittag des Heiligen Abends war ich noch im Krafttraining. Am 25. und 26. Dezember hatte ich frei. Da die Feiertage in diesem Jahr auf ein Wochenende fielen, war es vom Ablauf her ein fast ganz normales Wochenende für mich.
Sie sind 2014 in die Ortenau gezogen, dann zog Ihre Familie auch von Dresden hierher. War das von Anfang an so geplant beziehungsweise wie hat sich das entwickelt?
Vetter: Ich bin Oktober 2014 von Dresden nach Durbach-Ebersweier gezogen, seit September 2017 wohne ich in Offenburg. Nach dem Tod meiner Mutter im November 2018 haben wir uns in der Familie zusammengesetzt und beschlossen, dass mein Vater, meine Schwester mit ihrem Mann und den beiden Kindern einen neuen Schritt gehen. So sind wir als Familie wieder enger verbunden.
...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung