Bufdi statt Zivi: Chance oder Fiasko?

Stefan Angele

Von Stefan Angele

Sa, 16. Juli 2011

Ettenheim

Einrichtungen in der Region mit ganz eigenen Erfahrungen bei der Umstellung / Werbemaßnahmen ersetzen Dienstpflicht.

ETTENHEIM. Der Zivildienst gehört der Vergangenheit an. Im Zuge der Aufhebung der Allgemeinen Wehrpflicht wurde auch er abgeschafft. Als Ersatz für den Ersatzdienst wurde der Bundesfreiwilligendienst (BFD) eingeführt. Inwieweit dieser in Zukunft für ausreichend Freiwillige sorgen kann, wird bundesweit heiß diskutiert. Aus den Ettenheimer Einrichtungen lässt sich ein gemischtes Bild der aktuellen Situation wiedergeben. Während Klinikum, St. Josefshaus und St. Marien den BFD als Chance sehen, wird er Am Ettenbach als unzureichend erachtet.

Florian Eschmann ist einer von zwei Zivis, welche noch bis Monatsende im St. Josefsheim in Ettenheim ihren Dienst tun. Der 21-jährige Ettenheimer hat dann knapp sieben Monate lang für die Bewohnerinnen und Bewohner verschiedenste Aufgaben übernommen; im Haushalt, bei Einkäufen oder Arztbesuchen geholfen. Ab September wird er durch einen Freiwilligen ersetzt werden, die zweite offene Bufdi-Stelle ist momentan jedoch noch unbesetzt. Florian macht seine Arbeit gerne, weshalb er seine zum 30. Juni endende Dienstzeit um einen Monat verlängert hat.

Die vergangenen Jahre waren in dem Projekt für Betreutes Wohnen immer zwei bis drei Zivis gleichzeitig angestellt. Die Vorsitzende des Fördervereins St. Josefshaus, Margret Oelhoff, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ