Europa – die schönste und lohnendste Aufgabe

Wolfgang Gerhardt

Von Wolfgang Gerhardt

Do, 24. August 2017

Kommentare

BZ-GASTBEITRAG: Wolfgang Gerhardt erinnert an einen großen Europäer, Walter Scheel – "Er kann heute noch Kompass sein".

Als Walter Scheel heute vor einem Jahr im Alter von 97 Jahren starb, wurde vor allem der vorbildliche Liberale und Mitschöpfer der Entspannungspolitik gewürdigt. Etwas in den Hintergrund getreten ist dabei Scheels prononciertes Europäertum, das in enger Verbindung zu seinem Liberalismus stand: Anders als viele seiner Zeitgenossen gerade unter den Liberalen war seine proeuropäische Haltung nicht allmählich – durch Einsicht oder Anpassung – gewachsen, sondern stand von Beginn seines politischen Wirkens an fest.
Der Zufall will es, dass sich drei Meilensteine seines Engagements 2017 zum 60., 50. und 40. Mal jähren: seine Zustimmung zu den ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung