Ex-TBO-Chef scheitert vor Gericht

Ralf Burgmaier

Von Ralf Burgmaier

Do, 28. Juli 2011

Offenburg

Arbeitsgericht erklärt fristlose Kündigung durch die Stadt für rechtens / Alibi-Zeuge büßt bei der Einvernahme Glaubwürdigkeit ein.

OFFENBURG. Die beiden fristlosen Kündigungen der Stadt gegen den ehemaligen Chef ihrer Technischen Betriebe (TBO) vom vergangenen Herbst waren rechtens. Das hat die Offenburger Außenstelle des Arbeitsgerichts Freiburg gestern entschieden. Der 47-jährige Ex-TBO-Chef, der die Stadt auf Wiedereinstellung verklagt hatte, ist damit in erster Instanz unterlegen. Laut Gericht hat er die Kosten des Verfahrens zu tragen. Ob er in Berufung geht, will er sich noch überlegen.

Nachdem schon beim Gütetermin und beim ersten Verhandlungstag Rechtsanwalt Reinhart Kohlmorgen, der die Stadt Offenburg in dieser Sache vertritt, mit Fakten und der stichhaltigeren Argumentation überzeugte, brachte auch die für gestern anberaumte Zeugenanhörung keine Entlastung für den früheren TBO-Betriebsleiter. Ihm werden von der Stadt der Gebrauch des TBO-Fuhrparks auch zu privaten Zwecken, privates Tanken auf Kosten der TBO, die Anstiftung eines ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung