Wir über uns

Exklusive Artikel für BZ-Abonnenten: Die BZ startet BZ-Abo

Markus Hofmann

Von Markus Hofmann

Mi, 17. März 2021 um 16:23 Uhr

Wir über uns

Ab sofort gibt es einen neuen Artikeltyp auf BZ-Online: BZ-Abo. Dies sind Artikel, die nur von unseren Abonnenten gelesen werden können. Zu erkennen sind diese Artikel an dem BZ-Abo-Logo.

Wie funktioniert die Bezahlschranke von BZ-Online?

1) BZ-Abonnenten können die BZ-Webseite ohne Limit nutzen. Dies gilt für Digitalabonnenten wie Abonnenten der gedruckten BZ gleichermaßen. BZ-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf BZ-Abo-Artikel, auf BZ-Plus-Artikel und auf das BZ-Archiv.

2) Registrierte BZ-Nutzer erhalten ein kostenloses Artikelkontingent pro Monat. Dieses Kontingent umfasst aktuell maximal fünf BZ-Plus-Artikel pro Monat. Täglich veröffentlicht die Redaktion der Badischen Zeitung Dutzende solcher BZ-Plus-Artikel.

Ein Meine-BZ-Zugang ist außerdem die Voraussetzung dafür, Artikel im digitalen BZ-Archiv lesen zu können. Wir behandeln Archivartikel gleich wie BZ-Plus-Artikel. Wenn man einen Archivartikel liest, geht der Zähler des monatlichen Pluskontingents um eins nach oben.

3) Anonyme Leser ohne Registrierung und ohne BZ-Abo können weder Artikel des neuen Typs BZ-Abo lesen, noch BZ-Plusartikel, noch Archivartikel. Anonyme Leser können einige Artikel lesen, die vor der Bezahlschranke sind – zum Beispiel Nachrichten der Agentur dpa, viele Polizeimeldungen oder Fotogalerien.

Wer sich registriert, erhält Zugriff auf deutlich mehr BZ-Inhalte (zur Registrierung), wer die BZ abonniert, erhält Zugriff auf alle Inhalte auf BZ-Online – und unterstützt damit unabhängigen Journalismus aus Südbaden (Jetzt BZ abonnieren).

So können Sie sich Abonnenten der gedruckten BZ auf BZ-Online freischalten