WM-Qualifikation

Kollektiv-Blackout: Deutschland gegen Schweden 4:4

René Kübler

Von René Kübler

Di, 16. Oktober 2012 um 22:58 Uhr

Fussball International

Deutschland hat in der WM-Quali gegen Schweden 4:4 gespielt. Nach einer Stunde Traumfußball schenkte die deutsche Nationalelf noch einen 4:0-Vorsprung her.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist in ihrem WM-Qualifikationsspiel gegen Schweden nicht über ein 4:4 hinausgekommen. In Berlin dominierte die Heimelf den Gegner lange nach Belieben, bot dabei eine beeindruckende Offensivleistung, ehe ein unerklärlicher Einbruch folgte. Miroslav Klose erzielte seine Länderspieltreffer Nummer 66 und 67. In der ewigen Torjägerliste liegt er nur noch ein Tor hinter dem führenden Gerd Müller.

Fordernd steht Joachim Löw an der Seitenlinie. Windmühlengleich treibt der Bundestrainer seine Mannschaft mit kräftigen Armbewegungen nach vorn. Es ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ