Kreisliga A, Hochrhein

FC Hausen stoppt gegen SV Weil II den Negativtrend

Mario Schmidt

Von Mario Schmidt

Mo, 30. September 2019 um 17:11 Uhr

Kreisliga Hochrhein

Die Kreisliga A West bietet Woche für Woche torreiche Begegnungen. Am aktuellen Spieltag fielen – mit einer Ausnahme – in jeder Partie mindestens vier Treffer. Die Torflut begeistert aber nicht jeden Trainer.

Nach zuletzt drei Misserfolgen in Serie hat der FC Hausen gezeigt, dass er auch wieder gewinnen kann. Dabei kämpfte die Elf von Trainer Atilla Ürgen unter erschwerten Bedingungen gegen den Trend an. Nach zweimaligem Rückstand binnen der ersten 20 Minuten kam der FCH gegen den SV Weil II zurück und siegte 3:2. Ürgen hatte nach Abpfiff aber Redebedarf: "Erneut kassieren wir durch komplettes Eigenverschulden und Unachtsamkeiten zwei unnötige Tore und müssen abermals drei Tore schießen, um ein Spiel zu gewinnen", monierte der Coach, dem missfiel, dass sein Team "es zur Zeit nicht schafft, unsere Dominanz am Ergebnis deutlich zu machen". Ürgen, für den der Sieg "ganz klar verdient" war, ärgern die Fehler, die seine Elf nun "schon über einen längeren Zeitraum macht".
Fotos auf FuPa Südbaden: FC Hausen schlägt den SV Weil II
Anders als bei manchem Bundesligisten wird die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ