Fall Timoschenko gefährdet Annäherung

Ulrich Krökel

Von Ulrich Krökel

Mi, 13. November 2013

Kommentare

EU-Ultimatum an die Ukraine läuft aus / Sollte sich Präsident Janukowitsch nicht bewegen, gibt es keinen Kooperationsvertrag.

"Die Uhr tickt", erklärte kürzlich der schwedische Außenminister Carl Bildt stellvertretend für seine EU-Kollegen. Brüssel hat der Ukraine ein Ultimatum bis zu diesem Mittwoch gesetzt. Dann muss eine Lösung im Fall der inhaftierten Oppositionsführerin Julia Timoschenko gefunden sein. Sie kann nur lauten: Ausreise zur medizinischen Behandlung nach Deutschland. Noch am Mittwochabend wollen die EU-Emissäre Pat Cox und Alexander Kwasniewski aus Kiew nach Brüssel fliegen und dort Bericht erstatten, damit die Außenminister am kommenden Montag entscheiden können.
Wird das Ultimatum überschritten, stirbt ein historisches Projekt. Der fertig ausgehandelte Vertrag über die Westanbindung der Ukraine, der Ende ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung