Oberliga

FC 08 Villingen dominiert eine Stunde, doch am Ende steht es 0:2

Holger Rohde

Von Holger Rohde

So, 08. Dezember 2019 um 19:19 Uhr

Oberliga BaWü

BZ-Plus Herber Rückschlag für die Nullachter im letzten Spiel vor der Winterpause: Im Verfolgerduell gegen den Göppinger SV musste sich der FC Villingen mit 0:2 (0:0)-Toren geschlagen geben.

Die rund 650 Zuschauer im Friedengrund sahen eine Partie, in der die Hausherren binnen fünf Minuten durch einen Göppinger Doppelschlag einen krachenden Knockout kassierten. Den Nullachtern fehlte im letzten Kräftemessen des Jahres die Offensivkraft gegen stabil stehende Hohenloher. Bis es allerdings so weit war, vergaben die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ