Oberliga

FC 08 Villingen gelingt ein 1:0 Arbeitssieg auf Ilshofer Acker

Hartmut Ruffer

Von Hartmut Ruffer

So, 24. November 2019 um 19:06 Uhr

Oberliga BaWü

BZ-Plus Nach dem Schlusspfiff ballte Jago Maric die Faust: "Jaaa", entfuhr es dem Trainer des FC 08 Villingen. Sein Team hatte dem Druck des TSV Ilshofen standgehalten und den 1:0-Vorsprung über die Zeit gebracht.

Dank des Erfolgs in Hohenlohe rückte der FC Villingen auf Rang vier vor. "Das war für uns ein sehr wichtiger Sieg, denn wir wollten den Anschluss an die Spitzenränge nicht verlieren. Wir haben uns fünf Chancen gut herausgespielt, obwohl der Platz ein Acker war. Nach der Halbzeit hatten wir auch ein bisschen Glück, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ