"Keine Zeit zum Ausruhen"

hät

Von hät

Sa, 29. August 2015

Feldberg

BZ-INTERVIEW mit Hans Peter Reeb von der Firma info-tech solutions zu seinem Großauftrag.

FELDBERG. Seit beinahe 20 Jahren ist die Feldberger Firma info-tech solutions am Markt und ist in dieser Zeit im Bereich der Telematik im kommunalen Bereich stetig gewachsen. Nun ist es dem Geschäftsführer Hans Peter Reeb nach langen Vorbereitungen gelungen, einen Großauftrag des Bundeslandes Hessen an Land zu ziehen. BZ-Mitarbeiterin Tina Hättich hat sich mit ihm über die Firmenphilosophie, verschobene Urlaubspläne und die Auswirkungen auf die Gemeinde unterhalten.

BZ: Wie stellt sich der Laie die Technik vor, die Sie anbieten?
Reeb: Wir bieten durch unsere anspruchsvolle Entwicklung alles aus einer Hand: Vom Tablet für Kontrollaufgaben und einer zugehörigen App bis hin zu hochtechnisierten Bordcomputerbaureihen für die unterschiedlichsten Fahrzeuge im kommunalen Einsatz.

BZ: Das heißt, mit Ihren Systemen kann genau erfasst werden, wann, wie lange und auf welchen Strecken mit welchen Anbaugeräten beispielsweise gemäht oder im Winter Streugut verteilt wurde?
Reeb: Ja. Die Daten dienen zu Abrechnungszwecken, Zeit- und Rentabilitätsoptimierung, aber auch zur gesetzlichen Dokumentation.

BZ: Wer sind Ihre ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ