Felsenbild-Kopien als Weltdokumentenerbe

epd

Von epd

Fr, 20. November 2020

Kultur

Die Felsbildsammlung des Frobenius-Instituts an der Universität Frankfurt am Main soll Weltdokumentenerbe werden. Das Deutsche Unesco-Nominierungskomitee habe das Institut zur Einreichung eines entsprechenden Antrags aufgefordert, teilte die Goethe-Universität am Donnerstag mit. Das Frobenius-Institut für kulturanthropologische Forschung verfüge mit rund 8600 Stück über die weltweit älteste und umfassendste Sammlung von Kopien prähistorischer Felsbilder.