Festhalle: Kleine Reparaturen sollen vorerst genügen

Regine Ounas-Kräusel

Von Regine Ounas-Kräusel

Sa, 16. November 2019

Weil am Rhein

Haltinger Ortschaftsräte folgen dem Vorschlag der Verwaltung, knüpfen ihre Zustimmung aber an verschiedene Bedingungen.

WEIL AM RHEIN-HALTINGEN (ouk). Die Stadt will Sanierung oder Neubau der Festhalle auf Eis legen. Stattdessen will sie die Halle so ertüchtigen, dass sie weiterhin nutzbar bleibt. Dieser neuen Marschrichtung stimmte der Ortschaftsrat am Donnerstag unter einer Bedingung zu: Spätestens nach Ablauf der Legislaturperiode, also 2024, müssten Sanierung oder Neubau in Angriff genommen werden.

Bislang gibt es eine Kostenschätzung, dass die Sanierung gut ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ