Einsatz

Feuer zerstört ein Bauernhaus in Menzenschwand – Bewohner können sich retten

Christiane Sahli

Von Christiane Sahli

Mo, 01. September 2014 um 17:10 Uhr

St. Blasien

Ein rund 90 Jahre altes Bauernhaus ist am späten Sonntagabend in Menzenschwand vollständig ausgebrannt – die Bewohner konnten sich rechtzeitig retten. Fast 100 Feuerwehrleute aus drei Gemeinden waren im Einsatz.

ST. BLASIEN-MENZENSCHWAND. Ein rund 90 Jahre altes Bauernhaus ist am späten Sonntagabend in Menzenschwand vollständig ausgebrannt – die Bewohner konnten sich rechtzeitig retten. Zum Brandort waren Einsatzkräfte aller drei St. Blasier Feuerwehrabteilungen sowie die Feuerwehren aus Bernau und Todtmoos geeilt.

Am Wochenende hatten Hilfsorganisationen aus der Region in Rahmen des Jubiläums zum 150-jährigen Bestehen der Feuerwehr St. Blasien noch in Schauübungen ihr Können gezeigt. Zu dem Ernstfall rückten die ehrenamtlichen Helfer dann am späten Sonntagabend aus: Mit großem Einsatz verhinderten die Feuerwehrkräfte ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Häuser.

Mit zahlreichen Aktionen hatte die Freiwillige Feuerwehr St. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ