Oberkirch / Kappelrodeck

Fieberambulanz und Infekt-Sprechstunde eingerichtet – Hausärzte müssen Termine machen

mbr

Von mbr

Do, 26. März 2020 um 17:41 Uhr

Ortenaukreis

In Oberkirch und Kappelrodeck sind gezielt Ambulanzräume für Patienten eingerichtet worden, die vom neuartigen Corona-Virus infiziert sind. Am Freitag geht es in den beiden Kommunen los.

"Fieberambulanz" in Oberkirch
Für den Oberkircher Arzt Jan-Peter Juwana ist die Spitze des Corona-Eisbergs längst noch nicht erreicht. Bereits vergangene Woche ist der Facharzt für Arbeitsmedizin mit dem Vorschlag auf OB Braun zugegangen, in Oberkirch eine "Fieberambulanz" der KV einzurichten und dafür Räume zu suchen. "Wir werden diese Ambulanz ab diesen Freitag in der Musikschule einrichten", sagte Braun am Donnerstag bei einem Pressegespräch im Rathaus. Um Patienten mit Corona-Infektion beim Arztbesuch ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung