Flaig bei DM mit sechs Bestleistungen

Matthias Konzok

Von Matthias Konzok

Di, 01. September 2020

Leichtathletik

Weiler Leichtathlet wird 18. bei Mehrkampf-DM der U 16.

Bei der deutschen U-16-Mehrkampf-Meisterschaft in Halle an der Saale hat Marvin Flaig vom ESV Weil unter 26 Startern den 18. Platz im M-14-Neunkampf belegt. Anfang August hatte Flaig in Lörrach mit 4050 Punkten die DM-Norm (4000) knapp erfüllt. Nun steigerte er sich auf 4249 Zähler, was Stützpunkttrainer Christoph Geissler ebenso als "hervorragend" bewertet wie sechs neue Bestleistungen (100 Meter, 1000 m, Hoch- und Weitsprung, Kugelstoßen, Speerwurf). Mit Blick auf die Spitze "ist er körperlich noch nicht so weit", so Geissler. Doch hat Flaig in seiner ersten Neunkampf-Saison sein Potenzial angedeutet, "er ist auf einem guten Weg".

Trotz Qualifikation nicht am Start waren die privat verhinderte Ceren Bayram (TV Bad Säckingen) sowie Paul Rabe (TuS Lörrach-Stetten). "Wir hatten überlegt, hinzufahren", erklärt Geissler, aber wegen "extrem schwieriger Bedingungen" – es war nur ein Betreuer, aber keine Familie zugelassen – habe man verzichtet.