Account/Login

Flink durch die Nacht

  • Di, 03. Juli 2018
    Leichtathletik

     

Beim 31. Biengener Mitternachtslauf triumphieren Sabine Schmey und Fritz Koch.

Elegant über die Ziellinie: Siegerin Sabine Schmey aus Gottenheim  | Foto: Achim Keller
Elegant über die Ziellinie: Siegerin Sabine Schmey aus Gottenheim Foto: Achim Keller
1/2

LEICHTATHLETIK. Bei erträglichen Temperaturen wurde der 31. Internationale Biengener Mitternachtslauf am Samstagabend sehr gut von der Laufszene angenommen. Es ist ein Wettbewerb der besonderen Art. Rund 900 Lichter wurden aufgestellt, um den Läuferinnen und Läufern den Weg durch den Abend und die Nacht zu zeigen. Die Schnellsten des Hauptlaufes waren die Gottenheimerin Sabine Schmey und Fritz Koch aus Freiburg.

Der Mitternachtslauf ist der vierte von sechs Läufen zum Markgräfler Cup. Das Veranstalter SV Biengen konnte sich schon um 19 Uhr bei den Jüngsten (Jahrgang 2010 und jünger) über 110 mitlaufende Kinder freuen, die Eltern, Omas und Opas stolz machten, ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar