Zisch-Schreibwettbewerb Herbst 2020

Flugtaxi und Pinguin

Mi, 02. Dezember 2020 um 13:58 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Robert Qaqos, Klasse 4c, Vigelius-Grundschule, Freiburg

Es war einmal ein Erfinder. Er hieß Herr Osman. Er baute ein Taxi, das fliegen konnte. Er nannte es Flugtaxi. Zuerst teste er, ob es fliegen konnte. Er drückte den Startknopf. Und tatsächlich: Es flog!

Am nächsten Tag startete er den Flug zum Südpol, weil er schon immer einen Pinguin sehen wollte. Nach zwei Stunden kam Herr Osman an. Es war kälter, als er gedacht hatte, aber zum Glück war es in seinem Flugtaxi warm.

Plötzlich kam ein tanzender Pinguin und fragte Herrn Osman, ob er ihn zum Nordpol bringen könnte. Herr Osman sagte zum Pinguin: "Ja, ich kann dich zum Nordpol bringen." Und Herr Osman startete den Flug zum Nordpol. Während des Fluges fragte Herr Osman, ob der Pinguin Spaghetti essen will. Der Pinguin sagte sehr freundlich: "Ja, gerne." Eine Sekunde später fuhr eine Spaghetti-Maschine aus der Wand heraus.

Nach einer weiteren Stunde Flug kamen sie an. Der Pinguin bedankte sich nochmal. Dann flog Herr Osman wieder nach Hause.

Am nächsten Morgen schlug er die Tageszeitung auf und stellte überrascht fest, dass er in den Schlagzeilen stand! Der Pinguin hatte einen Bericht über ihre Reise geschrieben und an die Zeitung geschickt. Der Chefredakteur fand den Bericht so gut, dass er ihn als Titelstory brachte. Glücklich trank Herr Osman seinen Kaffee und überlegte sich, wohin ihn seine nächste Reise führen könnte.