Account/Login

Kandern

Förderkurse an der August-Macke-Schule sollen Corona-Lücken schließen

Victoria Langelott
  • Do, 04. November 2021, 08:26 Uhr
    Kandern

     

Die August-Macke-Schule kooperiert mit einer Nachhilfeschule, um Schülern Extranachhilfeunterricht anbieten zu können. Der Förderunterricht soll in Kandern nach den Herbstferien starten.

Viele Schüler haben Lernlücken, die ab...8222;Mini-Lernkreis“ vereinbart.  | Foto: Woodapple/fotolia.com
Viele Schüler haben Lernlücken, die aber Förderprogramme des Landes mit Nachhilfekursen schließen können (Symbolbild). Die Kanderner August-Macke-Schule hat zu dem Zweck nun eine Kooperation mit der Nachhilfeschule „Mini-Lernkreis“ vereinbart. Foto: Woodapple/fotolia.com
Schüler und Schülerinnen der August-Macke-Schule in Kandern können ihre Lernlücken, die durch die Corona-Pandemie entstanden sind, jetzt mithilfe von Nachhilfelehrern des Mini-Lernkreises aufarbeiten. Darauf weist die Schule in einer Pressemitteilung ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar