Fragen Sie nur!

Sind auf der Türklinke wirklich mehr Keime als auf der Klobrille?

Josephina Maier

Von Josephina Maier

Sa, 04. Februar 2012 um 00:00 Uhr

Fragen Sie nur

"Die Frage ist uralt", lacht Markus Dettenkofer vom Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene der Uniklinik Freiburg. Pauschal beantworten lässt sie sich trotzdem nicht.

Wie viele Bakterien oder Viren sich auf Klinke und Klobrille befinden, hängt unter anderem davon ab, wer das Badezimmer wie oft benutzt ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ