Frech wie Pauli

Finn Hagen und Lias Jehle, Klasse 4, Grundschule Hausen (Hausen i. W.)

Von Finn Hagen und Lias Jehle, Klasse 4, Grundschule Hausen (Hausen i. W.)

Sa, 29. Mai 2021

Zisch-Texte

Der kleine rote Kater liebt Grillen – und offenbar den SC Freiburg.

Hallo, wir sind Lias und Finn. Wir berichten über Lias Katze Pauli. Pauli wurde im Juli 2020 in Schönau geboren. Er ist jetzt zehn Monate alt. Seit September 2020 wohnt Paulchen bei Lias zu Hause. Eigentlich sollte er erst im Oktober einziehen, aber seine Geschwister haben sich am Katzenschnupfen angesteckt und deshalb musste der Kater schon früher geholt werden. Paulis Mutter ist leider schon vor Kurzem gestorben, weil sie von einem Lkw überfahren wurde.

Der Kleine hat ein rotes Fell mit weißen Pfoten , weißer Nase und einer weißen Brust. Seine Augenfarbe ist wie seine Fellfarbe, nur als er noch ganz klein war, hatte er blaue Augen. Er ist 34 Zentimeter groß und 42 Zentimeter lang. Der Kater ist stubenrein, er ist sehr verspielt. Pauli darf seit Dezember auch raus, zuvor war er noch zu klein und musste in der Wohnung bleiben. Draußen fängt er gerne Grillen. Lias hat noch eine andere Katze, die Lucy heißt und sechs Jahre alt ist. Pauli ärgert Lucy oft, obwohl sie viel größer und schwerer ist. Pauli wiegt etwa vier Kilo, er frisst gern und viel.

Wir, Lias und Finn, sind beide große Fußballfans – und Pauli schläft auch am liebsten auf der SC-Freiburg-Decke.