Lerchenfenster: Einfache Hilfe für die Feldlerchen

Silvia Faller

Von Silvia Faller

Di, 22. Mai 2012

Freiburg

Mit einer einfachen Methode entsteht auf den Feldern am Tuniberg schon während der Aussaat neuer Raum für die gefährdete Art.

OPFINGEN. Die Feldlerche ist ein häufiger Singvogel in den deutschen Acker- und Wiesenlandschaften, auch im Breisgau. Die Intensivierung der Landwirtschaft, vor allem der lange Zeit dominierende Maisanbau, hat ihren Lebensraum jedoch beschnitten. Eine einfache Idee lässt die Vorkommen wieder wachsen: "Lerchenfelder", unbestellte Flächen inmitten von Anbauflächen.

Initiiert haben die Idee der Badische Landwirtschaftliche Hauptverband (BLHV), der Stuttgarter Landesbauernverband und der Naturschutzbund (Nabu). In Opfingen sind der Landwirt und Winzer Günter Linser und der Nabu-Akteur Josef Aschenbrenner besonders engagiert.
"Trriip Trriip, Trr-lit, Trr-lit" klingt der Ruf der Feldlerche. Alarmiert vom näherkommenden Menschen ist der Vogel hubschraubergleich aufgestiegen. Woher, lässt sich nicht genau ausmachen. Die Triller wiederholen sich, überschlagen sich fast, gehen in ein Stakkato über, dann wieder in das Tirillieren. Weitere Lerchen sind zu hören, aber auch ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung