Ausstellung

Freiburg zeigt einen Schatz vom Dachboden: die Wiedmann-Bibel

Johannes Adam

Von Johannes Adam

Mo, 14. September 2020 um 20:20 Uhr

Kunst

BZ-Plus Willy Wiedmanns Bibel: Eine Ausstellung im neuen Freiburger c-punkt Münsterforum gilt der längsten gemalten Bibel der Welt. Bunte Bilder in geometrischen Formen.

Maler, Bildhauer, Musiker, Komponist, Schriftsteller und Galerist war er. Willy Wiedmann (1929 bis 2013) – ein Multitalent und Tausendsassa. Den Kopf immer voller Ideen. Aber ein Familienmensch war er, der sehr zurückgezogen lebte, offenbar kaum. Denn nur so konnte es passieren, dass sein Sohn Martin (Jahrgang 1957) gar nicht ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung