Rückkehr trotz Green Card

Die Auswanderungs-Geschichte der Colombi-Hoteliers

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Sa, 27. Dezember 2014 um 15:59 Uhr

Freiburg

Roland Burtsche hatte nie Angst vor Risiken. Mit seiner Frau Waltraud wanderte er in die USA aus, umschiffte Bundeswehr und US-Army. Dann kehrte das Paar zurück, das nun das Colombi-Hotel an seine Töchter weitergibt.

Es ist dieses alte Schwarzweiß-Foto aus dem Jahr 1960, das aussieht wie eine Szene aus einem Film: Ein junges Paar geht zwischen anderen Reisenden über die Gangway auf einen Passagierdampfer, der es nach Nordamerika bringt. Die jungen Auswanderer haben die Green Card, die ständige Aufenthaltsgenehmigung, schon in der Tasche. "Für mich war klar, ich komme nicht mehr zurück", erzählt Roland Burtsche – der junge Mann mit Anzug und Krawatte auf der Gangway – heute.

Bewegte Zeiten in der neuen Welt
In Kanada oder in den Vereinigten Staaten, da will der junge Kaiserstühler leben. Am Ende kommt es ganz anders. Roland Burtsche landet nicht in New York, bleibt nicht, wie er eigentlich vorhatte, in San Francisco. Das liegt an der jungen Frau auf dem Foto, nach der er sich umdreht; die ihn über die Gangway auf die "Arcadia" begleitet, einen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ