Staudinger-Gesamtschule

Lonzept für die Zukunft: Länger gemeinsam lernen

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Mi, 13. Mai 2015

Freiburg

Kultusminister Stoch besucht die Adolf-Reichwein-Schule und die Staudinger-Gesamtschule / Zusage für das Jahrgangskonzept.

Aufatmen in der Staudinger-Gesamtschule: Sie kann zurück zu ihren Wurzeln, das bereits eingeführte Konzept des gemeinsamen Lernens wird für die Zukunft legalisiert. Kultusminister Andreas Stoch kündigte an, dass die Modellschul-Verordnung angepasst wird, als er am Dienstag in Freiburg gleich zwei besondere Schulen besucht hat.

"Wir wollen unseren Teil dazu beitragen, dass die Idee der Jahrgangshäuser auch juristisch in Ordnung geht", sagte der SPD-Landesminister. Gerade hatte die Gesamtschule ihm ihr Konzept vorgestellt: Alle Kinder eines Jahrgangs sollen bis Klasse 10 zusammen lernen, ohne in Werk-, Realschul- und Gymnasialzweig getrennt zu werden, dann soll’s eine Oberstufe geben. Die Modellschule führte das Konzept vor zwei Jahren ein.

Kinder flüchten vor ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ