Termine

In vielen Freiburger Stadtteilen wird am Wochenende Frühjahrsputz gemacht

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 21. Februar 2019 um 12:24 Uhr

Freiburg

Sie räumen Müll weg: Am Wochenende sind stadtweit wieder viele Freiwillige bei der Aktion "Freiburg putzt sich raus" unterwegs. Helferinnen und Helfer sind willkommen!

Der meteorologische Frühlingsbeginn am 1. März ist zwar noch ein paar Tage hin, doch in Freiburg findet am Wochenende schon mal der große Frühjahrsputz statt. Die Aktion "Freiburg putzt sich raus" startet am Samstagmorgen, 23. Februar, in vielen Stadtteilen und Ortschaften. Ausgerüstet mit Müllzangen, Handschuhen und Säcken beseitigen Engagierte zum mittlerweile sechsten Mal in kleinen und großen Gruppen den Abfall, den andere achtlos hinterlassen haben.

Lokale Vereine organisieren die Aktionen

Organisiert werden die örtlichen Aktionen zumeist von Bürgervereinen und Ortsverwaltungen mit Unterstützung des Garten- und Tiefbauamtes und der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg (ASF). Zum Abschluss gibt es in der Regel ein gemeinsames Vesper. Zu einigen Gruppen kommt Baubürgermeister Martin Haag, um sich im Namen der Stadt zu bedanken.

Helferinnen und Helfer sind auch spotan willkommen.

Die Liste der Gruppen und Treffpunkte (mehr Infos: Monika Borodko-Schmidt, Tel.  0761/201-4712, E-Mail: fpa@stadt.freiburg.de):
  • Betzenhausen: 10 Uhr, Seepark an der Gaststätte Lago, Gerhart-Hauptmann-Straße 1 (Haifischtauchergruppe), und 11.30 Uhr, Anne-Frank-Schule, Wilmersdorfer Straße 19 (Verein "Bauernhoftiere für Stadtkinder").
  • Brühl: 9 Uhr, Tennenbacher Platz (Bürgerverein und Stadtteiltreff Brühl-Beurbarung).
  • Herdern: 10 Uhr, Kirchplatz St. Urban, Hauptstraße 50 (Bürgerverein Herdern mit der Ahmadiyya Muslim Gemeinde).
  • Innenstadt: 9 Uhr, Herrenstraße 6 (Pflasterstub’), sowie 10 Uhr, Faulerpark an der Faulerstraße (Bürgerforum Sedanquartier und Im Grün), und 11 Uhr, Café Extrablatt, Schreiberstraße 1 ("Freitaucher-Dreisam Cleanup" mit Unterstützung des Goethegymnasiums).
  • Landwasser: 12.45 Uhr, vorm Gemeinschaftsraum, Wirthstraße 12 (AK Wirthstraße), sowie 13 Uhr, vor der Kirche Zachäus, Auwaldstraße 88 (Bürgerverein).
  • Munzingen: 10 Uhr, Seegrundgasse, Traubenannahmestelle des Winzervereins (Ortsverwaltung).
  • Opfingen: 9 Uhr, Kindergarten am Mühlbach, Am Sportplatz 4 a (Ortsverwaltung).
  • St. Georgen: 9 Uhr, am Winzerhaus, Wendlinger Straße 23 (Bürgerverein).
  • Stühlinger: 10 Uhr, Brunnen auf dem Stühlinger Kirchplatz (Mütterzentrum Klara und Wirtschaftsjunioren).
  • Tiengen: 9 Uhr, Dreschschopf, Freiburger Landstraße 11(Ortsverwaltung).
  • Lehen: 9 Uhr, Rathaus, Breisgauer Straße 61 (Ortsverwaltung und Johannes-Schwartz-Grundschule).
  • Walterhofen: 9 Uhr, hinter der Steinriedhalle, Breikeweg 5 (Ortsverwaltung).
  • Weingarten: 9 Uhr, Ecke Bugginger Straße/Katharina-von-Bora-Straße (Westliches Binzengrün), und 10 Uhr, Kinder- und Jugendzentrum, Bugginger Straße 42 (Bürgerverein Weingarten), sowie ebenfalls 10 Uhr, Am Lindenwäldle ( Nachbarschaftswerk).
  • Wiehre: 10 Uhr, Biosk, Schwarzwaldstraße 80 a (Naturschutzjugend und Bürgerverein Oberwiehre-Waldsee), und 13 Uhr, "Flüchtlingsinitiative Schlierberg", Merzhauser Straße 39.
  • Zähringen: 9 Uhr, Platz der Zähringer (Bürgerverein Zähringen).
  • Ebnet: Aktion am Samstag, 16. März, ab 9 Uhr, Treffpunkt am Feuerwehrhaus, Unteres Grün 12.

    Zudem finden auch einige weitere – unter anderem schulinterne – Veranstaltungen an anderen Tagen statt.