Pädagogik als Prozess ohne Ende

Anita Rüffer

Von Anita Rüffer

Di, 22. Oktober 2013

Freiburg

Das "Haus für Kinder" am Hirzberg ist die "beste Kita Deutschlands" und hat dafür 5000 Euro bekommen.

5000 Euro sind nicht die Welt. Aber im städtischen "Haus für Kinder" am Hirzberg können sie eine Lücke füllen, die ein auslaufendes Kunstprojekt der Robert-Bosch-Stiftung gerissen hat. Also bewarb sich Kita-Leiterin Maria Matzenmiller um den von der Stuttgarter Bildungsstiftung "Element-i" ausgelobten Preis für die "beste Kita Deutschlands" – und gewann. Vergangene Woche wurde er beim "Zukunftskongress für Bildung und Betreuung" in Stuttgart vor 350 Teilnehmern verliehen.

Ganz geheuer war der Pädagogin der Preis zunächst nicht: "Kita-Star 2013" – das klang ihr denn doch arg nach Dieter Bohlen und Deutschlands Suche nach dem Superstar. Zumal hinter der Preisstifterin ein privater Träger von etwa 30 Kitas im süddeutschen Raum steht, der auch den Kongress ausgerichtet hatte. Aber immerhin hatte der Ministerpräsident dafür die Schirmherrschaft übernommen und die Ausschreibung wurde über das Kultusministerium verbreitet. Matzenmiller vertraute darauf, dass es sich nicht um einen reinen PR-Gag handelte. Zudem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ