Account/Login

Neuerungen

Volksliedarchiv: Altes Haus in Silberbachstraße wird verkauft

Julia Littmann

Von

Fr, 02. März 2012

Freiburg

Ein kleines Schmuckstück sei die Villa in der Silberbachstraße 13, sagt Dieter Rönsch vom Amt für Vermögen und Bau Baden-Württemberg in Freiburg. Ein kleines Schmuckstück, das von morgen an meistbietend zum Verkauf steht.

Ab morgen auf dem Markt:  das ehemalige Volksliedarchiv an der Silberbachstraße  | Foto: thomas kunz
Ab morgen auf dem Markt: das ehemalige Volksliedarchiv an der Silberbachstraße Foto: thomas kunz

Bis Dezember hatte das 400-Quadratmeter-Haus das Deutsche Volksliedarchiv beherbergt. Das 1914 gegründete Archiv bezog jüngst neue Räume in der Rosastraße. Wo die neue organisatorische Heimat des Forschungsinstituts sein soll, wird jetzt im Ministerium in Stuttgart entschieden, dem ein Konzept für ein gemeinsames Institut von Universität und Musikhochschule vorliegt.

Ganz pragmatisch verläuft die Trennung von der traditionsreichen Immobilie in der Silberbachstraße, die das Land einst den Erben von Archivgründer John Meier abgekauft hatte. Es sei Eile für den Verkauf geboten, so Rönsch, denn Leerstand wirke sich auf ein so altes Haus schlecht aus. Es hätte zumindest als ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar