Freiburg-Wiehre

So war der Ortstermin am Graffitihaus mit Künstler Tom Brane

Johannes Tran

Von Johannes Tran

Sa, 15. Oktober 2016 um 17:47 Uhr

Freiburg

Der Streit um das Graffiti-Haus in der Wiehre ist beendet. Doch das Interesse der Freiburger an dem großflächigen Wandgemälde von Tom Brane besteht weiter. Ein Ortstermin

Am Freitag strömten Dutzende in die Kirchstraße, um sich vom Künstler höchstpersönlich erklären zu lassen, wie ein solches Graffito entsteht. Der selbst war froh, mal über etwas anderes als den Denkmalschutz sprechen zu dürfen.

Von der Skizze zum Graffito
Die, die gekommen waren, hingen an Tom Branes Lippen. Der Mann mit dem Kurzhaarschnitt trug seine Arbeitskleidung: Rote, gelbe und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ