Account/Login

BZ-Interview

Warum ein Verein sich gegen die Windkraftplanung auf dem Taubenkopf engagiert

Nikola Vogt
  • Do, 17. Januar 2019, 11:32 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Der Vorsitzende des Vereins "Unser Schauinsland", Alexander Morgenstern, spricht im BZ-Interview über die Kritik, Sorgen und Ängste einiger Kappeler und Horbener Bürger.

Die Windräder auf dem Taubenkopf sollen bis zu 230 Meter hoch werden.  | Foto: dpa
Die Windräder auf dem Taubenkopf sollen bis zu 230 Meter hoch werden. Foto: dpa
1/2
Die Windkraftplanung auf dem Taubenkopf hat Bürger aus Kappel und Horben zur Gründung des Vereins "Unser Schauinsland" bewogen. Sein Vorsitzender ist Alexander Morgenstern.
BZ: Was sind für Ihren Verein die Hauptgründe, die gegen Windräder auf dem Taubenkopf sprechen?
Morgenstern: Zunächst ist die Nähe zur ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar