Account/Login

Erfolgreich lernen

Freiburger Psychologin erklärt, wie das Studium ohne psychische Probleme gelingt

Clara Müller
  • Mo, 24. April 2023, 12:37 Uhr
    Lernen (fudder) Lernen

     

BZ-Plus Das Sommersemester hat begonnen und damit auch die Frage: Wie viel muss ich lernen und wie viel Pause ist zuviel? Eine Freiburger Psychologin erklärt, wie man erfolgreich studiert.

Es fällt oft leichter, Dinge aufzuschieben, als sie direkt zu erledigen.  | Foto: Franziska Gabbert (dpa)
Es fällt oft leichter, Dinge aufzuschieben, als sie direkt zu erledigen. Foto: Franziska Gabbert (dpa)
1/2
Im Studium kontrolliert niemand, wie und wann man seine Aufgaben erledigt. Was für die einen ein großer Vorteil ist, ist für andere eher überfordernd. Gerade im Sommersemester, wenn das Leben draußen stattfindet und Instagram voller Urlaubsbilder ist, benötigt es Disziplin, das Referat für das Seminar fertigzustellen oder die Hausarbeit endlich anzugehen.
Das bestätigt auch die Diplom-Psychologin Anne von Lucadou. Sie behandelt in ihrer Freiburger Privatpraxis auch Lernstörungen und Burn-outs.
"Selbstdisziplin ist es, die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar