Machbarkeitsstudie

Freiburger Rathaus rechnet mit 40 Millionen Euro Kosten für neue Eishalle

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Fr, 10. Januar 2020 um 21:50 Uhr

Mooswald

BZ-Plus Viereinhalb Jahre noch, dann muss das marode Eisstadion im Freiburger Westen schließen. Für immer – denn eine Sanierung ist kein Thema. 2020 startet daher die Mission Neubau.

30. Juni 2024 – so lautet das Haltbarkeitsdatum für die Eishalle an der Ensisheimer Straße. Bis dahin soll ein neues Eisstadion auf den Weg gebracht sein, sagt Sport- und Finanzbürgermeister Stefan Breiter. Um die 40 Millionen Euro wird der Neubau mit zwei Eisflächen kosten. Das Baudezernat bringt eine Machbarkeitsstudie auf den Weg. Geprüft wird auch ein Investoren- und Betreibermodell.

"Wir müssen 2020 die Weichen stellen, sonst können wir uns vom Eissport in Freiburg bald verabschieden." Stefan Breiter Der Countdown für die Echte-Helden-Arena, wie die Franz-Siegel-Halle heute heißt, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung