Flugplatzstreit beigelegt

Freiburger Segelflieger ziehen Klage gegen das neue SC-Stadion zurück

Joachim Röderer, Uwe Mauch

Von Joachim Röderer & Uwe Mauch

Di, 19. März 2019 um 08:58 Uhr

Mooswald

BZ-Plus Der Anwalt der Flieger setzt auf gute Nachbarschaft mit dem SC Freiburg: Nachdem die neue Grasbahn für den Segelflug genehmigt worden ist, wurde die Klage zurückgezogen.

Die Segelflieger haben ihre Klagen gegen das SC-Stadion auf dem Flugplatz zurückgezogen. Damit endet ein Konflikt, der beim Bürgerentscheid vor gut vier Jahren seinen Höhepunkt erreichte und auch im vergangenen Jahr noch die Gemüter erhitzte.

Stadtverwaltung und Segelflieger haben sich auf eine Start- und Landebahn geeinigt, die die bisherige ersetzt. Der Anwalt der Kläger ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ