Freund glänzt auch beim Fliegen

dpa

Von dpa

Mo, 07. Februar 2011

Skispringen

Vierter beim Einzel-Weltcup von Oberstdorf und Dritter mit dem Team des Deutschen Ski-Verbands / Die Österreicher siegen.

OBERSTDORF (dpa/str). Nach dem "Flug seines Lebens" riss Deutschlands große WM-Hoffnung Severin Freund beide Fäuste in den blauen Himmel über Oberstdorf und klopfte sich an die Brust. Mit dem persönlichen Rekord von 218 Metern führte der 22-Jährige das DSV-Quartett am Sonntag beim Mannschafts-Weltcup im Allgäu erstmals seit WM-Bronze 2006 wieder bei einem Skiflug-Event auf das Podest und unterstrich 24 Stunden nach Rang vier im Einzel seine Medaillen-Ambitionen für die nordische Ski-Weltmeisterschaft in Oslo.
"Der zweite Sprung war ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung