Häkeln + gut rechnen = Mützenhandel

Babette Staiger

Von Babette Staiger

Sa, 07. November 2015

Friesenheim

BZ-BETRIEBSPORTRÄT: Sarah Schimmel und Rafael Weißmüller häkeln Mützen und verkaufen sie als Internetfirma "Schneewolle".

FRIESENHEIM. So manch einer kennt "Schneewolle" vielleicht schon aus dem Internet. Das Unternehmen bringt handgehäkelte Mützen auf den Markt. Was wenige wissen: Dahinter stecken Sarah Schimmel und Rafael Weißmüller aus Schuttern. Die beiden jungen Leute haben sich vor zwei Jahren diese Geschäftsidee in den Kopf gesetzt. Freilich kam die Idee nicht von ungefähr, vielmehr brachten beide entsprechende Voraussetzungen mit.

Sarah Schimmel (24) häkelt einfach gerne – und studiert BWL sowie Europäische Ethnologie. Rafael Weißmüller (25) arbeitete bereits in einem IT-Unternehmen, das selbst ein sogenanntes Start-up war und hat eine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann gemacht. Genau diese Faktoren haben die beiden vor eineinhalb Jahren ein Kleinunternehmen gründen lassen: Hobby, betriebswirtschaftliche Kenntnisse und praktische Erfahrung im ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ