Fruchtbare Erde wird Mangelware

Heidi Ossenberg

Von Heidi Ossenberg

Do, 08. Oktober 2020

Kino

BZ-Plus NEU IM KINO: Marc Uhligs informative Dokumentation "Unser Boden, unser Erbe" hätte dringend einen Offkommentar gebraucht.

Humus lautet das Zauberwort der Kino-Dokumentation "Unser Boden, unser Erbe". In einer Handvoll gesunder Erde kann man so viele Lebewesen finden, wie es Menschen auf der ganzen Welt gibt. Doch um die fruchtbare Bodenschicht auf den Äckern, auf denen unsere Lebensmittel heranwachsen, ist es gar nicht gut bestellt. Der Einsatz schwerer Landmaschinen macht ihr ebenso zu schaffen wie Monokulturen, Kunstdünger und Pestizide. Ein Boden, dem das organische Leben entzogen wird, kann weniger Wasser speichern und ist eher der Erosion ausgeliefert. Auch verliert er die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung