Volleyball

FT 1844 Freiburg ringt Tabellenführer Mainz nieder

Hannes Selz

Von Hannes Selz

So, 27. Januar 2019 um 00:34 Uhr

Volleyball

Es war einer dieser magischen Abende in der Freiburger Burdahalle: Angetrieben von 500 Zuschauen gewinnen die Freiburger Zweitliga-Volleyballer gegen Spitzenreiter Mainz mit 3:2.

1. Satz 26:24 für Freiburg

Die FT 1844 begann stark und zeigte sich von zuvor fünf Niederlagen hintereinander in der zweiten Bundesliga nicht beeindruckt. Mit 16:13 lag Freiburg gegen den Tabellenführer TGM Mainz-Gonsenheim vorne, doch der Favorit konterte umgehend mit einer Vier-Punkte-Serie. Die Breisgauer spielten unbekümmert weiter, hielten den Aufschlagsdruck hoch und vereitelten beim Stand von 23:24 einen Mainzer Satzball. Als Giovanni Böwer über die Außenposition einen gelungenen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ