Freiburger Turnerschaft

FT-Schwimmabteilung lebt wieder auf

Anne-Sophie Kreusch, Goethe-Gymnasium Freiburg, Klasse 8c

Von Anne-Sophie Kreusch, Goethe-Gymnasium Freiburg & Klasse 8c

Mi, 02. Mai 2012 um 09:58 Uhr

Schülertexte

Die Freiburger Turnerschaft ist der größte Sportverein in Freiburg mit einem Angebot verschiedenster sportlicher Aktivitäten. Eine angebotene Sportart ist das Schwimmen, da der Verein über ein eigenes Schwimmbad verfügt. Diese Abteilung lebt seit kurzem wieder auf, weil zum einen dieses Hallenbad endlich saniert und umgestaltet wurde und zum anderen die Leitung dieser Abteilung in neue Hände gelegt wurde.

So übernahm der erfahrene Schwimmbadleiter Wolfram Wahlen die Schwimmabteilung. Er ist bereits seit 20 Jahren in diesem Beruf tätig. Er weiß, dass er viel Verantwortung übernommen hat, die Tätigkeit ist aus seiner Sicht sehr abwechslungsreich und spannend. Als Schwimmtrainerin wurde Steffi Hellmann engagiert, die zehn Gruppen in den Altersklassen von vier bis 74 Jahren unterrichtet. Ihr macht der Job sehr viel Spaß, insbesondere wenn man sich ein bis zwei Mal im Monat auf Wettkämpfe der von ihr trainierten Schwimmer vorbereitet.
Selbstverständlich können auch Badegäste dort schwimmen. Diese Gäste sind der Auffassung, dass die jederzeit anwesenden Bademeister sehr hilfsbereit und freundlich zu ihnen sind. Nicht nur Wolfram Wahlen und Steffi Hellmann, auch die Gäste finden die Sanierung sehr gelungen. Im Übrigen wird von den Gästen festgestellt, dass das Schwimmbad seit der Sanierung hervorragend gepflegt wird. Kein Wunder, dass diese Sportabteilung der Freiburger Turnerschaft wieder auflebt.