Clubmusik

fudder empfiehlt die zehn besten Onlineradios und Streamingportale für daheim

Bernhard Amelung

Von Bernhard Amelung

Do, 19. März 2020 um 10:44 Uhr

Der gute Ton (fudder)

Clubsound für Daheimbleiber: Ausgehen ist erstmal nicht möglich – aber dank vieler Streamingangebote muss man auf den Lieblingssound nicht verzichten. Zehn Empfehlungen.

Boiler Room
Ein Kreis und der Schriftzug Boiler Room. Es dürfte wohl der bekannteste Streamingdienst der Clubkultur sein. Legten seine Gründer, die Discjockeys Thristian Richards und Femi Adeyemi, zu Beginn des Jahres 2010 noch in einem alten Heizungskeller in London auf, ist Boiler Room inzwischen auf zahlreichen Festivals mit einer eigenen Bühne vertreten, zum Beispiel Dekmantel vor den Toren Amsterdams oder Present Perfect in St. Petersburg. Das Archiv der Webseite umfasst Tausende Shows. Dass Feiernde überall auf der Welt mit Künstlern wie Young Marco oder Carista etwas anfangen können, ist ein Verdienst der Londoner. boilerroom.tv Cercle
...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ