Für Mindestlohn und soziale Teilhabe

Nikolaus Bayer

Von Nikolaus Bayer

Mi, 14. August 2013

Waldkirch

Die Generalsekretärin der baden-württembergischen SPD, Katja Mast, war bei der Waldkircher Beschäftigungsinitiative (Wabe).

WALDKIRCH. Die Generalsekretärin der SPD Baden-Württemberg und Bundestagsabgeordnete Katja Mast war zu Gast bei der Waldkircher Beschäftigungsgesellschaft (Wabe). Im Gespräch mit Oberbürgermeister, Vertretern von Wabe und Jobcenter sowie Betriebsräten informierte sie über das arbeitsmarktpolitische Programm der SPD. Die Sozialexpertin kam auf Einladung des Wahlkreiskandidaten Johannes Fechner.

Katja Mast, zugleich Mitglied im Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales, nannte als Hauptziele ihrer Partei die Vollbeschäftigung sowie gleichen Lohn für gleiche Arbeit. Schon um dem Fachkräftemangel zu begegnen und spätere Altersarmut zu vermeiden, dürfe kein Erwerbsfähiger vom Arbeitsmarkt ausgegrenzt bleiben. Dafür müsse man Arbeit auch staatlich finanzieren, statt weiterhin nur den Sockel von einer Million Langzeitarbeitsloser zu subventionieren. Die Abgeordnete zeigte sich erfreut über den dank guter Konjunktur hohen Beschäftigungsgrad. Mit ihm verbunden seien aber auch Benachteiligungen und geringe ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung