Account/Login

Ukraine-Krieg

G7-Gipfel in Bari: Selenskyj bekommt Milliarden-Kredit

  • dpa

  • Do, 13. Juni 2024, 13:34 Uhr
    Ausland

     

Im Westen liegt ein milliardenschweres russisches Vermögen und wirft ordentlich Zinsen ab. Die Erträge fließen demnächst in militärische Hilfe für die Ukraine – und in den Wiederaufbau des Landes.

Italiens Ministerpräsidentin Giorgia M...ri, begrüßt Bundeskanzler Olaf Scholz.  | Foto: Michael Kappeler (dpa)
Italiens Ministerpräsidentin Giorgia Meloni, Gastgeberin des G7-Treffens in der Stadt Bari, begrüßt Bundeskanzler Olaf Scholz. Foto: Michael Kappeler (dpa)
1/2
Diese Art der Hilfe für die Ukraine hat eine neue Qualität. Bis Ende des Jahres soll das von Russland angegriffene Land auf einen Kredit in Höhe von etwa 50 Milliarden US-Dollar (etwa 47 Mrd. Euro) zurückgreifen können - auch für Waffenkäufe. Die führenden demokratischen Industrienationen (G7) schnürten am Donnerstag in Süditalien ein Hilfspaket, das mit ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar