GASTKOMMENTAR: Weihnachten – nicht einnachten!

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 24. Dezember 2009

Kommentare

Von Pfarrer dr. hc. Ernst Sieber

Kürzlich begegnete ich einem namhaften Wirtschaftskapitän, einem lieben Kerl. Er sagte mir, er sei auf dem Weg zu einer Bilanzsitzung, die nicht so weihnachtlich gestaltet werden könne. Es gehe da um weltliche Dinge. Immerhin, ergänzte er, würden seine Kollegen jeweils ein Leitwort zum Verlauf der Sitzung mitbringen. Diesmal laute der Satz: Der Mensch als Mittelpunkt. "Wissen Sie, wie es am Ende jedes Mal herauskommt?", fragte er mich, "der Mensch als Mittel – Punkt!"
Hier treffen wir auf das Zentrum der Weihnachtsgeschichte. Weihnachten schafft neue Menschen. Und bei den Ärmsten ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung