Gefühlter Heimsieg am Tuniberg

Bastian Oliver König

Von Bastian Oliver König

Mi, 27. Mai 2015

Radsport

Hanka Kupfernagel gewinnt das Bundesligarennen in Merdingen .

RADSPORT. Bestens besetzt war der 56. Leo-Wirth-Gedächtnispreis in Merdingen. In diesem Jahr erfuhr die Veranstaltung eine Aufwertung durch die Bundesligarennen der Juniorinnen und Frauen Elite. Für Frauensiegerin Hanka Kupfernagel (Team maxx-Solar) war es ein gefühlter Heimsieg.

Kupfernagel wohnt seit Jahren in der Region und trainiert hier auf den Straßen. Die mehrfache deutsche Meisterin und Weltmeisterin im Radcross und Einzelfahren ist vielen bekannt und ein großer Zuschauermagnet. Das Rennen der Juniorinnen dominierten die Fahrerinnen der Landesverbandsmannschaft Baden. Sie gewannen die Teamwertung und in Christa Riffel (RSV Oberhausen) auch den Tagessieg. Das ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung