Kommentar

Gehälter im europäischen Fußball sollten gedeckelt werden

Georg Gulde

Von Georg Gulde

Mo, 03. August 2020 um 22:02 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Zwei juristische Gutachten könnten den Weg freimachen, um im Fußball eine Gehaltsobergrenze einzuführen. Die Frage ist, ob die Uefa den Willen dazu hat. Georg Gulde würde den Schritt begrüßen.

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Wenn es um Gehaltsobergrenzen im europäischen Fußball geht, sollte dieses Sprichwort schnell eine Anwendung finden. Denn bisher fehlte es am Willen, die Gehälter zu deckeln.
Hinweis aufs EU-Arbeitsrecht hilft nicht mehr
Wenn bisher jemand die Diskussion über den im US-Profisport gängigen Salary Cap auf den Fußball lenken wollte, war er schnell mit dem Argument ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung