"Geht nur über Teamwork"

Jakob Schönhagen

Von Jakob Schönhagen

Fr, 31. Januar 2020

Südbadenliga

WARMLAUFEN mit Theresa Günther, 22-jährige Kreisläuferin beim TuS Ottenheim.

SCHWANAU-OTTENHEIM (jaks). Für ihren Verein verbringt Theresa Günther manchen Kilometer auf der Straße. Eigentlich studiert die 22-jährige Ottenheimerin nämlich seit zwei Jahren in Stuttgart Bildungswissenschaften. Da sie aber gleichzeitig am Kreis des TuS Ottenheim die Offensive und Defensive zusammenhält, pendelt die Handballerin regelmäßig aus der Landeshauptstadt in die Heimat. Den Südbadenligisten freut’s: Günther ist Leistungsträgerin. Vor dem Spiel gegen SG Kappelwindeck/Steinbach II hat sich die Kreisläuferin des Tabellenführers dem BZ Fragebogen gestellt.

» Zum Handball gekommen bin ich durch: Meine Mutter. Die hat mich und meine Schwester regelrecht zum Training gezwungen. Eigentlich wollte ich gar nicht spielen. Aber irgendwann hat sie uns eingepackt und mit dem Rad zur Halle gefahren, uns die Schuhe in die Hand gedrückt und gesagt: Ihr macht da jetzt mit. Wir alle sind beim Handball geblieben. Schwester Marie spielt in der zweiten Mannschaft, Elisabeth teilt sich die Kreisläufer-Position in der Ersten mit mir.
Ein gutes Buch, das ich zuletzt gelesen habe? ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ