Turm-Tradition

Seit 30 Jahren brüten Störche auf der evangelischen Dorfkirche in Gundelfingen

Andrea Steinhart

Von Andrea Steinhart

Sa, 21. Dezember 2019 um 00:14 Uhr

Gundelfingen

"Am ersten Advent 1989 setzte sich während des Gottesdienstes ein Storchenpaar auf den alten Nestkranz und blieb", erinnerte sich Engelbrecht.

Bald darauf wurde der Nestkranz neu aufgebaut und mit Reisig und kleine Äste ausgepolstert. Den Rest machten die großen Vögel selbst. Sie bauten ihr Nest weiter aus und blieben. Schon im März brütete das Paar erfolgreich. Drei Junge schlüpften. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ